Archive / September, 2016

Es muss nicht immer ein Türschild sein

oder: Schriftzüge sind toll!

Endlich hab ich sie auch im Shop eingestellt: meine Schriftzüge! Bisher hab ich die ja meist nur als Geschenk gemacht, aber jetzt will ich sie auch wirklich verkaufen.

Es gibt das wundervolle „Ja“ mit Datum, die Erinnerung an ein Versprechen. Dann gibt es das Happy Birthday, das kann man wohl öfter nutzen (vielleicht sogar sehr oft, wenn die Familie groß ist!) um den Tisch damit zu dekorieren oder vielleicht den Spiegel für das Geburtstagskind? Und ganz klassisch schneide ich auch den Namen aus, damit du wirklich ein Türschild draus machen kann. Oder wo würdest du es hinhängen?


Ich arbeite noch an der Unterlage als Ergänzung, also ein Herz, Entchen oder was auch immer, wo man den Schriftzug drauf kleben kann. Das soll dann sowohl im Bausatz zum selbst-anmalen als auch fertig lackiert bei dir ankommen können. Für die Kids ist es sicher ganz schön, wenn sie ein bisschen mithelfen können.

Die Fotos von „Lina“ und „Happy Birthday“ sind übrigens von der Bloggerin Leonie von Minimenschlein. Danke nochmal dafür!

Ich werde auch immer wieder neue Schriftzüge ergänzen, öfter mal reinschauen lohnt sich also! Hast du vielleicht ein Wort oder einen kurzen Spruch, an dem ich mich mal versuchen soll? Kommentier ihn doch!

Ach ja, aktuell sind die Schriftzüge übrigens aus einer grundierten MDF Platte gefertigt. Demnächst will ich mich mal an Acrylglas versuchen, das könnte man dann auch als Torten-Topper nutzen. Holz würde ich mir nicht unbedingt in die Hochzeitstorte stecken… In dem Zusammenhang hoffe ich dann wieder auf Unterstützung von den backenden Schwestern, aber dazu dann mehr.

Jetzt freue ich mich erstmal, wenn sich ein paar meiner Werke verkaufen und bei euch landen oder von euch verschenkt werden!

 

Stickerei fürs Baby

Sticken fürs Baby

Meine liebe Freundin Larissa vom Blog the sisters kitchen ist Tante geworden und hat mich gebeten ihre Geschenke für das Baby zu individualisieren. Da es sich um Bodys und Spucktücher für den Kleinen handelt, haben wir den Laser mal nicht benutzt, sondern die Stickmaschine bemüht.

Wir haben uns für das Freebie Elefun von Krabbel Krabbe entschieden und den Namen ergänzt. Das ist draus geworden:

Baby Body, Freebie Elefun by Krabbel-Krabbe

Auf den Body habe ich die Stickerei als Applikation gesetzt, damit die vielen Fäden nicht kratzen.

Das besticken des Spucktuchs (Mulltuch) hat auch wirklich gut geklappt, so dass wir noch 2 nur mit dem Namen beschriftet haben.

Spucktuch fürs Baby

Das hätte ich bei meinem Sohn vor 2 Jahren auch mal machen sollen! Es ist wirklich manchmal mühsam die ganzen Tücher auseinander zu halten, wenn man sich in der Krabbelgruppe und ähnlichem trifft! Und weil ich das weiß und die Möglichkeiten habe, werde ich solche Spucktücher auch in Kürze im Shop anbieten. Ich muss nur noch schauen wo ich die bekomme.

Wenn bei euch oder im Freundeskreis also bald ein Baby kommt, kannst du gern auf mich zukommen. Ich habe auch andere schöne Stickdateien, die ich auch gewerblich nutzen darf. Das Freebie habe ich ja nur für den Privatgebrauch als Geschenk genutzt und wollte es euch zeigen. Im Shop werdet ihr es leider nicht finden.

Sobald die Tücher online sind, gibt es nochmal eine kurze Info. Du kannst aber natürlich auch so immer mal wieder reinschauen, vielleicht hat sich ja was getan!

Viele Grüße
Jule